Goldfüllungen/Inlays

Gold - Inlays:

Die individuell hergestellten, gegossenen Gold-Inlays sind seit ca.1oo Jahren bewährt. Weil die Kontaktflächen zum Nachbarzahn ideal hergestellt und poliert werden kann, kommt es nicht zu Reizungen des Zahnfleisches wie etwa bei Amalgam- oder Kunststoff-Füllungen. Die Kaufläche kann optimal gestaltet werden, so daß Fehlbelastungen vermieden werden. Das Material ist ähnlich hart wie der Zahnschmelz. Das Einsetzen der Gold-Inlays erfolgt mit einem seit Jahrzehnten verwendeten und bewährten Zement. Nachteil der Gold-Inlays: die hohen Fertigungskosten und die goldene Farbe.